Leonardo DiCaprio steigt bei der Formel 1 für Elektroautos ein – Formel E

(10.12.2013)

Leonardo DiCaprio wird man in Zukunft auch mit Elektroautos in Verbindung bringen können, denn der Hollywood-Schauspieler steigt mit bei der Formel E ein.

Bildquelle: Formula E Holdings
Bildquelle: Formula E Holdings

Kurz bevor das Jahr vorbei ist, hat sich nun endlich auch das 10. Team für die Formel E (Formula E) gefunden. Bei dem 10. Team handelt es sich um Venturi Grand Prix, dieser Rennstall wurde gemeinsam von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio und Gildo Pallanca –  dem Gründer von Venturi Automobiles gegründet.

Di Caprio sagte:

“Die Zukunft unseres Planeten hängt von unserer Fähigkeit ab, kraftstoffsparende Fahrzeuge zu bauen, die auf sauberer Energie basieren. Venturi Grand Prix hat mit der Gründung eines umweltfreundlichen Rennteams enorme Weitsicht bewiesen und ich bin glücklich, Teil dieser Bemühungen zu sein.”

Di Caprio ist in Sachen Elektromobilität allerdings keine Jungfrau mehr, denn er gehörte zu den ersten Fahrern des Elektrofahrzeug Fisker Karma.

Bei dem Rennteam-Partner Venturi Automobiles handelt es sich um einen weltweiten Vorreiter in Sachen Elektroautos, denn die produzierten Fahrzeuge werden auf Hochgeschwindigkeit getrimmt: Der in diesem Jahr präsentierte Elektrorennwagen verfügt über 3.000 PS und trägt die Bezeichnung Venturi VBB-3, in der zweiten Saison der Formel E will das Team diesen E-Flitzer als Basis verwenden.

Gildo Pallanca (Gründer von Venturi Automobiles)

“Venturi ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein Pionier im Bereich elektrisch angetriebender High-Performance-Fahrzeuge und die Formel E bietet uns die großartige Möglichkeit, unsere fortgeschrittenen Technologien mit Hilfe des Motorsports weiter zu verbessern und an einem weltweiten Wettkampf teilzunehmen. Zudem erhalten wir die Chance, Teil einer neuen Rennserie zu werden, die Venturis Werte wie saubere Mobilität, Voranbringen des Elektroantriebs und Optimierung von Energieeffizienz teilt.”

Dies sind die teilnehmenden Teams an der Formel E 2014/2015:

  • Drayson Racing Formula E Team (UK)
  • China Racing Formula E Team (China)
  • Andretti Autosport Formula E Team (USA)
  • Dragon Racing Formula E Team (USA)
  • e.dams Formula E Team (France)
  • Super Aguri Formula E Team (Japan)
  • Audi Sport ABT Formula E Team (Germany)
  • Mahindra Racing Formula E Team (India)
  • Virgin Racing Formula E Team (UK)
  • Venturi Formula E Team (Monaco)

Via:

Ecomento (CURL – bei diesem Link muss man rechts oben auf „Skip Ad“ klicken)
oder hier geht es direkt zu Ecomento

Passende Fahrzeuge

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Passende Hersteller

Fisker Automotive

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Leonardo DiCaprio steigt bei der Formel 1 für Elektroautos ein – Formel E

  • 10. Dezember 2013 um 18:04
    Permalink

    Nach der Rettung seltener Tiger jetzt also die F1 Elektro als neuer Spielplatz für die hollywood Millionäre. Das wird uns alle weiter bringen. Die Rollen in denen Di Caprio erfolgreich waren sollten uns zu denken geben: Betrüger ( Catch me if you can), Blinder Passagier und Spieler ( Titanic)…

    Rating: 1.0/5. Von 1 Abstimmung.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.