Saab produziert ab 2014 Elektroautos

(29.11.2013)

Ab dem 2. Dezember 2013 werden wieder PKW unter der Marke Saab produziert, ab 2014 sollen dann die Elektroautos vom Band laufen.

Dies ist das Elektroauto von Saab, der 9-3 E-Power.
Dies ist das Elektroauto von Saab, der 9-3 E-Power. Von aussen sieht man dem neuen Saab nicht an, das es sich um ein Elektroauto handelt. Bildquelle: Saab

Wenn man bei einem Ratespiel die Worte „Troll“ und „Schwedenstahl“ sagt, denkt ein Autofan wahrscheinlich an die Marke Saab. Leider mussten die Schweden 2011 Insolvenz anmelden und 2012 wurde der Autohersteller aus dem Norden von einem Konsortium mit dem Namen NEVS (National Electric Vehicle Sweden) aufgekauft.

Die Neuen Besitzer stammen aus China und Japan, daher liegt es nahe, dass sie das Bisherige mit dem Modernen verbinden wollten. Das Ergebnis ist der Saab 9-3, welche ab dem 2. Dezember 2013 wieder produziert wird.
Und in ein paar Monaten soll dann das Elektroauto Saab 9-3 e-Power produziert werden.

Saab gehörte bis zum Jahr 2010 dem Konzern General Motors und wurde dann vom Sportwagenbauer Spyker übernommen. Ende 2011 beantragte Saab Insolvenz. Mitte 2012 ging die Marke an ein chinesisch-japanisches Konsortium.

Ab dem Montag soll es dann laut einem Saab-Sprecher weitere Informationen geben.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.