Elektroauto Renault Kangoo Z.E. erhält den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit“ 2014

Sieg für Renault Elektrotransporter

(20.11.2013)

Das Elektroauto Renault Kangoo Z.E. hat den „Europäischen Trans­port­preis für Nachhaltigkeit 2014“ in der Kategorie Transporter bis 6,5 Tonnen erhalten.

Das Elektroauto Renault Kangoo Z.E. Bildquelle: Renault
Das Elektroauto Renault Kangoo Z.E. Bildquelle: Renault

Elektrofahrzeuge gelten als besonders umweltschonend, da sie leise sind und keine Abgase produzieren. Nun hat der Renault Kombivan mit Batterieantrieb als erstes reines Elektrofahrzeug die alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung erhalten. Mit diesem Sieg bestätigt der vielfach ausgezeichnete Renault Trans­porter und „International Van of the Year 2012“ seine Top-Position bei den umweltschonenden Lieferfahrzeugen.

Die europäische Auszeichnung ist ein weiterer Beleg für das ganzheitliche Engagement von Renault, Elektrofahrzeuge in Groß­serie anzubieten und gleichzeitig die erforderliche Infra­struktur dafür zur Verfügung zu stellen.
Bisher bietet der Hersteller die Elektroautos Kangoo Z.E. (Z.E. steht für Zero Emission), Kangoo Maxi Z.E., Fluence Z.E., Twizy und ZOE an, somit ist für jeden Einsatzzweck das richtige Fahrzeug dabei.

Der „Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit“ wird durch die Fachpublikation „Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr“ aus dem Huss-Verlag ausgeschrieben. Die siebenköpfige Jury besteht aus Vertretern namhafter Verbände und Institutionen der Automobilbranche. Der Preis wird in 16 Kategorien für das jeweils beste Produkt bzw. die beste Dienstleistung verliehen. Gewertet werden dabei die drei Bereiche Ökonomie (30 Prozent), Ökologie (40 Prozent) und Soziale Verantwortung (30 Prozent).

Kangoo Z.E.: Vorreiter bei den nachhaltigen Stadtlieferwagen

Der Kangoo Z.E. und die Langversion Kangoo Maxi Z.E. sind auf die Bedürfnisse gewerblicher Nutzer zugeschnitten und eignen sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. Der Kangoo Z.E. ist in Deutschland zum Preis ab 20.300 Euro (netto, ohne Mehr­wert­steuer) bestellbar. Zusätzlich mieten die Kunden die Batterieeinheit bestehend aus Lithium-Ionen Akkuzellen zum Pauschalpreis ab 73 Euro pro Monat (zuzüglich Mehrwertsteuer), bei einer Laufleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr und einer Laufzeit ab 36 Monaten.

Der Renault Elektrotransporter bezieht seine Energie aus einer modernen Batterieeinheit. Der flache Energiespeicher befindet sich in Unterflur­bauweise unter dem Frachtraum­boden, so dass der Laderaum mit bis zu 3,5 Kubikmeter Frachtraumvolumen uneingeschränkt zur Verfügung steht.

 

Passende Fahrzeuge

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Passende Hersteller

Renault

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto Renault Kangoo Z.E. erhält den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit“ 2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.