Du weiß, dass Du ein Elektroauto fährst, wenn…

(13.11.2013)

Über Elektroautos, Plug-In Hybridautos, Hybridautos, usw. gibt es eine Menge Vorurteile, aber man sollte dies einfach mit Humor sehen. smart USA hat 10 Anzeichen genannt, woran man erkennt, dass man ein Elektrofahrzeug fährt.

Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland.
Foto: Toyota

Du weiß, dass Du ein Elektroauto fährst, wenn…

  1. Du nur an einer Tankstelle halten musst, um Chips und Getränke zu kaufen.
  2. Du nicht mitreden kannst, wenn die anderen sich über die Benzinpreise beklagen.
  3. Die Leute Dich fragen, ob Du Dein Auto auch bei Regen fahren kannst oder ob Du die Waschstraße nutzen darfst.
  4. Du manchmal Angst hast zu vergessen, wie man kuppelt – weil Dein Elektroauto mit Automatikschaltung funktioniert.
  5. Du auf dem VIP-Parkplatz parkst als ob nichts wäre … (weil Du es gewöhnt bist, mit Deinem Elektroauto kostenlos auf Parkplätzen parken zu dürfen.)
  6. Du es so langsam Leid bist, gefragt zu werden, wie das Auto funktioniert.
  7. Du für das Geld, was Du beim Benzin sparst, Dir schöne Dinge kaufst.
  8. Du vergessen hast, wie es war, nicht in der Fahrgemeinschaftsspur zu fahren.*
  9. Du denkst, Du bist ein Ninja – weil Dein Stromer so leise fährt.
  10. Das letzte, was Du getankt hast, definitiv kein Benzin war.

*(In viele Ländern darf man mit einem Elektromobil auf gesonderten Fahrspuren fahren, welche normalerweise nur von den Autofahrern mit mehreren Mitfahrern genutzt werden dürfen.

Hier geht es zu der smart USA Seite: You Know You’re An EV Driver When… (Englisch)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Du weiß, dass Du ein Elektroauto fährst, wenn…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.