Elektroauto mit Solarantrieb schafft 875 Kilometer mit einer Akkuladung

(09.10.2013)

Das Solar Team Eindhoven hat mit seinem Elektroauto mit Solarantrieb eine Strecke von 875 Kilometer mit nur einer Akkuladung zurück gelegt.

Dies ist das Solarauto des Teams Solar Team Eindhoven. Bildquelle: http://www.tue.nl
Dies ist das Solarauto des Teams Solar Team Eindhoven. Bildquelle: http://www.tue.nl

Heute sind unter anderem die Studierenden des Solar Team Eindhoven bei der Bridgestone World Solar Challenge 2013 in Australien gestartet, die rekordverdächtige Fahrt wurde allerdings schon in der Vorbereitungsphase gemeistert.

Eine rein elektrische Reichweite von 875 km schaffen nicht viele Familienautos, zusätzlich war der Himmel teilweise mit Wolken bedeckt. Mit den erreichten 875 km hat das Solarauto sogar die Erwartungen des Teams übertroffen, denn dieses war von maximal 800 km ausgegangen.

Vor etwa eineinhalb Jahren kam das Solar Team Eindhoven (bestehend aus einer Gruppe von Studenten der TU Eindhoven) auf die Idee, ein solarbetriebenes Auto für Familien zu bauen.

Das Auto bezieht die meiste Energie von den Solarzellen, welche auf dem 6 m2 großen Dach montiert sind. Eine Batterie liefert Strom für Beschleunigungsvorgänge oder um auch bei gleichbleibender Geschwindigkeit fahren zu können, wenn sich mal Wolken am Himmel auftun sollten. Unter dem normalen Umständen (also nicht bei einer Rallye), handelt es sich um ein Plus-Energie-Auto, denn es erzeugt über den Tag verteilt mehr Strom, als es selbst verbraucht – so kann der überschüssiger Strom in das Stromnetz eingespeist werden.

An dem Bridgestone World Solar-Rennen nehmen Universitäten aus aller Welt teil, die Herausforderungen besteht darin, mit einem Fahrzeug die Strecke von 3.000 km über mehrere Etappen durch das australische Outback zu bewältigen.
Das Solar Team Eindhoven nimmt in der Cruiser-Klasse teil, der Schwerpunkt in dieser Klasse liegt darin, ein praktisches und benutzerfreundlichen Solarautos zu bauen – die Geschwindigkeit steht hier an zweiter stellte.

Zu der Seite des Eindhoven-Teams geht es hier: Solar Team Eindhoven

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.