Das Elektroauto Venturi VBB-3 ist das schnellste E-Auto der Welt + 2 Videos

(01.05.2013)

Die Ohio State University hat zusammen mit Venturi das Elektroauto VBB-3 gebaut, hierbei handelt es sich um das stärkste und schnellste elektrisch angetriebene Fahrzeug auf Rädern.

Das Elektroauto Venturi VBB-3 soll im September  2013 die 600 km/h-Grenze knacken. Bildquelle: Ohio State University / Venturi

Das Elektroauto Venturi VBB-3 soll im September 2013 die 600 km/h-Grenze knacken. Bildquelle: Ohio State University / Venturi

Das Elektroauto Venturi VBB-3 ist auch als Buckeye Bullet bekannt und in der Speedweek vom 10. bis 16. August kann man das Elektrofahrzeug in der Bonneville Salz Wüste bewundern, bzw. in Aktion sehen.

Das Elektroauto Venturi VBB-3 ist das schnellste E-Auto der Welt + 2 Videos 1

Die offiziellen Rekordfahrten sollen am 12. und 18 September 2013 stattfinden.

Das Elektroauto Venturi VBB-3 ist das schnellste E-Auto der Welt + 2 Videos 2

Roger Schroerd, welcher schon mit dem Vorgänger des Elektroflitzers die Marke von 495 km/h geknackt hat, will im September 600 km/h schnell fahren (im nächsten Jahr sollen es bereits 700 km/h werden). Für den nötigen Antrieb sorgen 3.000 PS.

Die Rennen mit solchen hohen Geschwindigkeiten werden meistens in Wüsten gefahren, weil diese Elektromobile einen sehr weiten Wendekreis haben (da sie nur für das schnelle gerade aus fahren optimiert sind) und weil man in den Wüsten dementsprechend genug Platz hat.

Ein Video über die Konstruktion:

Und hier ein Video, wie Buckeye Bullet die 300 mph (482km/h) -Grenze im Jahr 2009 knackt:

Via: Autoblog

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.