Elektromobil Ropits transportiert Fußgänger + Video

(15.03.2013)

Der Ropits ist ein autonomes Elektromobil für den Personentransport, welches in Schrittgeschwindigkeit fährt.

Das Elektromobil Ropits soll Fußgänger automatisch transportieren. Bildquelle: Youtube/monodzukurichannel
Das Elektromobil Ropits soll Fußgänger automatisch transportieren. Bildquelle: Youtube/monodzukurichannel

Was der Sagway für den Sommer ist, ist der Ropits im Winter – zusätzlich kann letzterer sogar autonom fahren.

Der japanische Konzern Hitachi hat ein autonomes Robotergefährt entwickelt und dieses in Tsukuba der Öffentlichtkeit präsentiert, das einsitzige Elektrofahrzeug soll Fußgänger transportieren (hier sieht der Hersteller vor allem ältere Menschen und welche, die nicht so gut zu Fuß sind, als Zielgruppe).

Robits steht für „Robot for Personal Intelligent Transport System“, es ist ca. 1,6 Meter hoch und 70 Zentimeter breit.

Die Geschwindigkeit liegt bei ca. 6 Kilometer pro Stunde (also etwa Fußgeschwindigkeit), der Antrieb erfolgt elektrisch und als als Stromspeicher dienen Lithium-Ionen Akkuzellen. Über die Reichweite hat der Hersteller noch keine keine Angaben gemacht.

Auf der Frontseite des Elektromobil befindet sich der Einstieg, man nimmt dann Platz und kann auf einem Tablet-PC oder Smartphone sein Ziel ein. Die Fahrt findet auf dem Bürgersteig statt, während der Fahrt wird die Umgebung mit mehreren Sensoren (Kameras und per Laser) überwacht.Die Fahrt kann aber auch per Joystick gesteuert werden, damit man nicht stürzt, sorgt ein System basierend auf einem Gyroskop für die nötige sichere Fahrt.

Hier ist das Video:

 

Via: Golem

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen