Erster Volvo V60 Plug-In Hybrid in Deutschland ausgeliefert

(26.02.2013)
Volvo hat das erste Exemplar seines V60 Plug-In Hybrid in Deutschland seinen Kunden übergeben.

Das Plug-In Hybridauto Volvo V60. Bildquelle: Volvo
Das Plug-In Hybridauto Volvo V60. Bildquelle: Volvo

Die Schweden haben damit begonnen, den neuen Volvo V60 Plug-In Hybrid in Deutschland auszuliefern, hierbei handelt es sich um die exklusive Pure Limited Version mit der Seriennummer im Lenkrad. Das erste Exemplar – die Nr. „0001“ – wurde am Wochenende im Autohaus Markötter an das Sachverständigenbüro Buschhorn + Schäfers aus Paderborn übergeben.

Damit gehören die beiden Geschäftsführer Dieter Buschhorn und Michael Schäfers zu den ersten Kunden, die mit einem Volvo V60 Plug-In Hybrid unterwegs sind.

Die Editionsserie des Plug-In Hybridauto hat die Volvo Car Group auf weltweit 1.000 Fahrzeuge limitiert, nur 94 Stück werden davon nach Deutschland geliefert.

Dieter Buschhorn zu seinem neuen Elektromobil:

„Für mich ist die Kombination aus Elektro- und Dieselmotor für die nächsten zehn Jahre der Antrieb der Zukunft. Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid vereint die Vorteile eines Dieselmotors mit einer vernünftigen, rein elektrischen Reichweite. Volvo bietet mit diesem Fahrzeug das beste Angebot am Markt”

Frank Denzin (Volvo):

„Wir freuen uns, dass auch die Sachverständigen von der innovativen Technik des Volvo V60 Plug-In Hybrid überzeugt sind. Ein besseres Lob kann man eigentlich nicht bekommen”… „Die exklusive Pure Limited Version, von der nur 1.000 Einheiten zu Verfügung standen, war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dies zeigt, dass die Kunden ein hohes Interesse an einem Fahrzeug wie dem Volvo V60 Plug-in-Hybrid haben. Kein anderes Fahrzeug vereint nachhaltige Mobilität und Fahrspaß derzeit besser.”

Die neuen Besitzer des Elektromobil haben sich bereits um die Ladestation gekümmert: Auf dem Dach ihres Büros ist eine Solaranlage installiert, welche unter anderem an eine Stromtankstellen von Vattenfall gekoppelt ist. So kann die Batterieeinheit des Plug-In Hybridauto zwischen zwei Kundenbesuchen mit umweltfreundlichen Strom aufgeladen werden.
Zum Thema Verbrauch sagte Dieter Buschhorn:

„Ich schätze, dass wir keine 20 Euro für Diesel im Monat ausgeben müssen”.

Der Volvo V60 Plug-In Hybrid ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen der Volvo Car Group und dem Energiekonzern Vattenfall, denn die Unternehmen haben die Entwicklung gemeinsam finanziert.

Es gibt drei Fahrmodi, welche über die Mittelkonsole ausgewählt werden können: Pure, Hybrid und Power.

Im Hybrid-Modus liegt der Verbraucht des Volvo V60 Plug-In Hybrid bei nur 1,8 Liter pro 100 Kilometer, dies entspricht einer CO2-Emission von nur 48 g/km.
Die rein elektrische Reichweite liegt bei ca. 50 Kilometer. Bei der Betätigung des Power-Knopf wird die Kraft des modifizierte D5-Dieselmotors und des Elektromotor zusammen genutzt, die Leistung liegt dann bei 158 kW (215 PS) plus 50 kW (68 PS).

Der Kaufpreis für den V60 Plug-In Hybrid beginnt bei ca. 56.900 Euro.

Via: Volvo Pressemeldung

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Plug-In Hybridauto VW Passat GTE

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Chevrolet Volt

Passende Hersteller

Volvo

Ford

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Erster Volvo V60 Plug-In Hybrid in Deutschland ausgeliefert

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.