Mitsubishi präsentiert sein Plug-In Hybridauto Outlander PHEV am 24 Januar

(02.01.2012)

Mitsubishi wird sein Plug-In Hybridauto Outlander PHEV (Version 2013) am 24. Januar in Japan präsentieren.

Bildquelle: Mitsubishi
Bildquelle: Mitsubishi

Manche Autohersteller bezeichnen ihr Plug-In Hybridauto als Elektroauto (siehe Opel bzw. Chevrolet), aber Mitsubishi nennt das Kind beim Namen.

Die erste Version des Elektro-SUV wurde 2012 auf der Paris Motor Show präsentiert, nach der Präsentation in Japan soll das Elektrofahrzeug in Europa und Nordamerika verfügbar sein.

Die Batterieeinheit (bestehend aus Lithium-Ionen Akkuzellen) kann bis zu 12kWh an Strom speichern, so soll man knapp 60 Kilometer rein elektrisch mit den Elektromotoren (60 kW, Drehmoment von 137 und 195 Nm) fahren können. Danach (oder wenn man besonders viel Antrieb benötigt) springt ein Verbrennungsmotor in Form eines Zweiliter-Vierzylinder-Benziners an und leistet 95 PS.

Der Mitsubishi Outlander PHEV ist dank Allradantrieb mit jeweils einem unabhängigen Elektromotor an Vorder- und Hinterachse sogar bedingt Gelände-geeignet. Hinzu kommt die Mitsubishi-Allradsteuerung S-AWC. Verfügbar sind drei Fahrmodis. So treiben im Fahrprogramm EV Drive Mode zwei Elektromotoren die Vorder- und Hinterachse jeweils rein elektrisch an. Im seriellen Hybridmodus „Series Hybrid Mode“ lädt der Benzinmotor in der Funktion eines Generators die Batterie auf. Im Parallelhybrid-Modus stellt der Benzinmotor die Hauptantriebskraft bereit und erhält bei Bedarf Unterstützung durch die Elektromotoren.

Dank Batterie und Benzintank soll die Gesamtreichweite des 1,8 Tonnen schweren Outlander PHEV bei rund 880 Kilometer liegen. Der Durchschnittsverbrauch soll laut Mitsubishi bei 1,7 Liter liegen

Das Aufladen an einer normalen Steckdose dauert bis zu 4,5 Stunden.

Der Preis für den Crossover wird zwischen 38.000 und 51.000 Euro liegen.

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Passende Hersteller

Mitsubishi Motors Corporation

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Mitsubishi präsentiert sein Plug-In Hybridauto Outlander PHEV am 24 Januar

  • 2. Januar 2013 um 21:04
    Permalink

    schön mal nach den iMiev mal was von Mitsubishi zuhören bei alternativ Antrieben. Bin ja mal auf erste Test gespannt wie er so von Verbrauch ist und hoffe doch das er unter 40.000 kommt 🙂

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 02.01.2013 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen