Ein Antrieb für die Zukunft

(06.01.2013)

Elektroautos sind die Zukunft der Fahrzeugtechnik, da sind sich die Fachleute einig. Durch den elektrischen Antrieb werden keine umweltschädlichen Stoffe mehr ausgestoßen und die Welt wird ein wenig sauberer.

Copyright: Petair - Fotolia.com
Copyright: Petair – Fotolia.com

Auch in Anbetracht der immer weiter steigenden Kosten für herkömmliche Kraftstoffe wird der sparsame Verbrauch in den nächsten Jahren für einen größeren Kundenkreis sorgen. Wer eine Anschaffung plant, für den bietet die Seite www.autoda.de eine große Auswahl an gebrauchten Elektroautos.

Geschichte des Elektroautos

Das Elektrofahrzeug ist älter als man glauben möchte: Bereits 1839 wurde das erste in Aberdeen gebaut, das erste deutsche Elektroauto wurde 1888 entwickelt. Damit war die Entwicklung weit fortgeschritten und erst im letzten Jahrhundert begann der unaufhaltsame Vormarsch der Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Die Hauptgründe dafür waren folgende: Der Kraftstoff Benzin war aufgrund des billigen Ölpreises ebenfalls sehr günstig und die Reichweite der Fahrzeuge wurde durch einfaches Auftanken vergrößert.
Erst nach der massenhaften Verbreitung und der damit einhergehenden Luftverschmutzung durch die Verbrennungsmotoren, begann man sich zum Ende des letzten Jahrhunderts wieder vermehrt mit der Entwicklung moderner Elektrofahrzeuge zu beschäftigen. Ein weiterer wichtiger Faktor war und ist der stetig steigende Preis für Erdöl, der seit den 70er Jahren von damals unter 2 US-Dollar pro Barrel (ca. 158 Liter) auf den Höchststand von 147 US-Dollar im Jahr 2008 steigerte.

Heutiger Stand der Elektroautos

Die modernen Elektrofahrzeuge, die in den letzten Jahren auf den Markt kamen, gelten als sehr zuverlässig. Die Reichweite der Fahrzeuge ist für 90% der PKW-Fahrer in Deutschland für die tägliche Nutzung als ausreichend einzustufen. Trotzdem sind bisher verhältnismäßig wenig Fahrzeuge mit Elektroantrieb auf den Straßen zu finden. Das Ziel der Bundesregierung ist es, dass im Jahr 2020 rund eine Million Elektroautos auf den deutschen Straßen fahren. Wem der Neukauf zu kostenintensiv ist, der kann im Internet zum Beispiel nach Audi Gebrauchtwagen mit Elektromotor suchen.
Für die derzeit rund 6.000 zugelassenen Elektroautos in Deutschland gibt es fast 3.000 öffentliche Ladepunkte in ca. 500 Städten und Gemeinden. Damit ist bereits heute ein ganz wichtiger Schritt für die flächendeckende Versorgung getan. In Zukunft wird man um ein Elektroauto nicht herumkommen und diese werden, spätestens wenn das Erdölvorkommen aufgebraucht ist, den herkömmlichen Verbrennungsmotor für Fahrzeuge ablösen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Ein Antrieb für die Zukunft

  • 7. Januar 2013 um 15:25
    Permalink

    Es gibt auf http://www.autoda.de nur 11 Elektrofahrzeuge und keiner davon ist ein Audi.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.