Presseschau am Sonntag: Elektroautos in Dubai; Vom Balkon aus aufladen und Stadt Essen sabotiert Elektroauto-Projekt

(16.12.2012)

Auch die Printmedien beschäftigen sich immer mehr mit dem Thema Elektroauto, daher gibt es auf deren Onlineangeboten immer mehr zu dem Thema zu lesen. Heute ein paar interessante Artikel:

Mit dem Elektroauto in Dubai: Erst aufladen, dann auffallen

Bildquelle: Spiegel.de
Bildquelle: Spiegel.de

In Dubai ist das Autofahren vor allem eine Show, hier zeigt man, was man hat. Und da die Straßen in der arabischen Metropole auch oft voller Autos sind, kann man selbst mit einem nicht so hoch motorisierten Elektroauto auffallen, so mancher wohlhabender Emirati versucht sogar so ein Elektrogefährt dem Eigentümer direkt abzukaufen und bietet sogar den doppelten Anschaffungspreis.

Hier geht es zu dem Artikel (Spiegel.de): Mit dem Elektroauto in Dubai

 

E-Auto: Strom vom Balkon

Bildquelle: FAZ.de
Bildquelle: FAZ.de

Wer in einem Mehrfamilienhaus wohnt und über keine Garage mit einem Stromanschluss verfügt, der greift zum einfachen Mittel, um sein elektrisch angetriebenes Auto aufzuladen: Man stellt das Elektroauto vor den Balkon und verlegt dann das Stromkabel über den Balkon zum Stromer.

Hier geht es zu dem Artikel (Faz.de): E-Auto – Strom vom Balkon

 

Elektroauto-Projekt hat mit Politessen zu kämpfen

Bildquelle: zeit.de
Bildquelle: zeit.de

Durch das Pilotprojekt „Ruhr-Auto e“ sollten Elektroautos bekannter gemacht werden, doch die Stadt Essen torpediert das Experiment und lässt die Stromer abschleppen. Denn leider besetzen häufig am Hauptbahnhof Fahrer von Autos mit einem Verbrennungsmotor die speziell für E-Autos reservierten Parkplätze, auch werden den Elektromobilen anscheinend öfters die Stecker abgezogen… insgesamt also kein schönes Bild, welches die Stadt Essen vermittelt… zu guter Letzt werden E-Autos abgeschleppt, weil sie neben der Parksäule stehen, weil Ignoranten die reservierten E-Auto Parkplätze mit ihren Benzinschleudern zustellen.

Hier geht es zu dem Artikel (Zeit.de): Elektroauto-Projekt hat mit Politessen zu kämpfen

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Presseschau am Sonntag: Elektroautos in Dubai; Vom Balkon aus aufladen und Stadt Essen sabotiert Elektroauto-Projekt

Kommentar verfassen