Weihnachtsmann nutzt dieses Jahr ein Elektroauto

(13.11.2012)

Auch der Weihnachtsmann geht mit der Zeit und nutzt mittlerweile für manche seiner Strecken ein Elektroauto.

Bildquelle: Deutsche Post

Das Weihnachtsfest nährt sich wieder und da gehört es zu der Tradition, das der Weihnachtsmann in Himmelpfort die Weihnachtspost abholt, schließlich reist er hierfür extra vom Nordpol an. Die Strecke vom Nordpol nach Himmelpfort reiste der Weihnachtsmann mit seinem fliegenden Schlitten und den Rentieren, in Himmelpfort stieg er auf ein Elektroauto der Post um und setzte seine Fahrt fort.

Bei seinem Eintreffen vor der Weihnachtspostfiliale im „Haus des Gastes-Weihnachtshaus“ hatten die Erstklässler der Drei-Seen-Grundschule Fürstenberg schon Aufstellung genommen. Jeder hatte einen Wunschzettel dabei, und alle hatten Weihnachtslieder eingeübt.

Für die Kinder gab es dann etwas Süßes als Geschenk.

Das Elektroauto Streetscooter, welches der Weihnachtsmann nutzt, gehört zu der Testflotte der Post, welche ab Juli  2013 getestet werden soll. Vorerst wird es nur 50 Vorserienmodelle geben, die Reichweite liegt bei 80 Kilometer, die Höchstgeschwindigkeit bei ca. 85 km/h

 

No votes yet.
Please wait...
A.S.

Kommentar verfassen