Formula E hat die ersten 42 Elektroautos bestellt

(16.11.2012)

Die erste Formel 1 für Elektroautos -die Formula E – nimmt immer an Form an, denn jetzt wurde bekannt, dass die ersten 42 Elektroautos für das Rennen bestellt worden sind.

Bildquelle: Formula E Holding

Bei der Formula E treten Elektroautos gegeneinander wie in der Formel 1 an, bereits im nächsten Jahr sollen die ersten Testrunden starten. Und ab 2014 soll es dann ernst werden, dann starten die ersten offiziellen Rennen.

Die Formula E Holdings Ltd. (FEH) hat die ersten 42 Elektroautos für die neue Formel E bei dem Unternehmen Spark Racing Technology (SRT) geordert. SRT bestellt einige Komponenten (Elektromotoren, Antriebsstränge, Elektronik, etc.) von McLaren Electronic Systems, einem Schwesternunternehmen des gleichnamigen Formel 1-Team McLaren Racing.

Laut „Formula E News“ sind zehn Rennen, welche die Elektroflitzer in den Metropolen dieser Erde fahren geplant. Es sollen 10 Teams mit je 2 Fahrer starten.

Die genauen technischen Daten zu den Elektroautos hat die Formula E noch nicht verraten, es bleibt also weiter spannend.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Formula E hat die ersten 42 Elektroautos bestellt

  • 16. November 2012 um 20:58
    Permalink

    Das wird die erste Formel sein die ich mal Verfolgen werden und das eine ganze Session bestimmt dann 🙂

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 16.11.2012 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.