Formula E hat die ersten 42 Elektroautos bestellt

(16.11.2012)

Die erste Formel 1 für Elektroautos -die Formula E – nimmt immer an Form an, denn jetzt wurde bekannt, dass die ersten 42 Elektroautos für das Rennen bestellt worden sind.

Bildquelle: Formula E Holding

Bei der Formula E treten Elektroautos gegeneinander wie in der Formel 1 an, bereits im nächsten Jahr sollen die ersten Testrunden starten. Und ab 2014 soll es dann ernst werden, dann starten die ersten offiziellen Rennen.

Die Formula E Holdings Ltd. (FEH) hat die ersten 42 Elektroautos für die neue Formel E bei dem Unternehmen Spark Racing Technology (SRT) geordert. SRT bestellt einige Komponenten (Elektromotoren, Antriebsstränge, Elektronik, etc.) von McLaren Electronic Systems, einem Schwesternunternehmen des gleichnamigen Formel 1-Team McLaren Racing.

Laut „Formula E News“ sind zehn Rennen, welche die Elektroflitzer in den Metropolen dieser Erde fahren geplant. Es sollen 10 Teams mit je 2 Fahrer starten.

Die genauen technischen Daten zu den Elektroautos hat die Formula E noch nicht verraten, es bleibt also weiter spannend.

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Formula E hat die ersten 42 Elektroautos bestellt

  • 16. November 2012 um 20:58
    Permalink

    Das wird die erste Formel sein die ich mal Verfolgen werden und das eine ganze Session bestimmt dann 🙂

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 16.11.2012 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.