Pizza Lieferservice setzt Elektroautos ein

(15.08.2012)

Seit dem 31. Juli 2012 wird ein Elektroauto von dem Pizza Lieferservice Joey’s in Hamburg eingesetzt, um die Speisen zu den Kunden zu bringen.

Das Elektroauto Karabag New 500E wird feierlich an Joey’s Pizzeria übergeben. Bildquelle: Karabag

Seit April 2012 testet das Franchise-System Joey’s Pizza in Hamburg die Verwendung von Elektromobilen im Rahmen der Auslieferung, bis vor kurzem wurden vor allem Elektroroller eingesetzt, um die Speisen zu den Kunden zu bringen.
Am 31. Juli 2012 hat der Pizza Lieferservice ein Elektroauto vom Typ Karabag new 500E erhalten, in den nächsten vier Jahren soll getestet werden, welche Vorteile das Elektrofahrzeug im Vergleich zu Autos mit einem Verbrennungsmotoren Autos bringt.

Sirri Karabag (Geschäftsführer der Karabag GmbH) sagt dazu:

“Elektromobilität ist gerade in Bereichen eine gute Lösung, in denen urban viele kurze Strecken zurückgelegt werden und das Auto nachts aufgeladen werden kann” … “Pflegedienste, Kurierunternehmen, insbesondere aber auch Lieferdienste bieten diese Voraussetzungen. Neben den im Vergleich zu einem Benziner wesentlich günstigeren laufenden Kosten, gibt es beim E-Auto keine CO2- oder Lärmemissionen.”

Dadurch, das die Batterie des Elektroauto New 500E in der ehemaligen Reserveradmulde eingebaut worden ist, bleibt das Kofferraumvolumen gänzlich erhalten – dies bedeutet, das ganz bequem die Warmhaltetaschen, in denen das Essen transportiert wird, bequem im Kofferraum für den Transport gelegt werden kann.

Kerami Özcelik (Joey’s Franchise-Partner im Valentinskamp) zeigt sich von dem Elektrofahrzeug begeistert:

“Deutsche Fertigungsqualität, italienisches Design und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis – wir freuen uns über den Neuzugang in unserem Fuhrpark und sind auf die Erfahrungen mit diesem E-Fahrzeug sehr gespannt. Wie alle unsere Elektrofahrzeuge wird auch der Karabag new 500E ausschließlich mit Ökostrom betankt.”

Ich hoffe, das auch viele andere Lieferdienste diesem Beispiel Folge leisten werden, aber das Geld für ein Elektroauto (bzw. die Leasingrate) muss erst mal eingenommen werden. Würdet ihr mehr Geld für euer bestelltes Essen bezahlen, wenn es mit einem Elektromobil geliefert werden würde? Wenn ja, wie viel ungefähr?

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Fiat 500e

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Pizza Lieferservice setzt Elektroautos ein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.