(02.03.2012)

Justin Bieber bekam ein Elektroauto als Geburtstagsgeschenk zu seinem 18. Geburtstag.

Justin Bieber bekam ein Elektroauto als Geburtstagsgeschenk

Der Teeniestar Justin Bieber hat zu seinem 18. Geburtstag (1. März) das Elektroauto Fisker Karma geschenkt bekommen, so kann er in Zukunft umweltfreundlich fahren.

Den schwarzen Fisker Karma bekam Justin von seinem Manager Scooter Braun während der Aufzeichnung der Ellen DeGeneres Show überreicht, er hat die viertürige Elektrosportlimousine mit den Worten.

„Du arbeitest wirklich hart“

, sagte Biebers Manager Scooter Braun, als er seinem Schützling das exklusive Auto überreichte, das auch von Hollywood-Star Leonardo di Caprio gefahren wird.

„Wir (Usher und ich) wollten sichergehen, da Du Autos magst, dass Du immer umweltfreundlich auf der Straße unterwegs bist. Und wir haben entschieden, Dir ein Auto zu besorgen, das Dich herausstechen lässt.“

Der Teenager schien sichtbar überrascht:

„Das ist für mich? Das ist verrückt“.

Die Moderatorin Ellen DeGeneres überreichte dem 18-Jährigen für sein neues Auto einen silbernen Fensterschutz, auf dem ein Bild von ihr und Bieber in einem roten Herz zu sehen ist.

Das Elektroauto Fisker Karma hat eine Wert von über 70.000 Euro, es handelt sich um eine Luxuslimousine des Automobilherstellers Fisker Automotive, welche von zwei 150 kW-Elektromotoren (zusammen 403 PS) angetrieben wird, bei dem im Sport-Modus, zur Steigerung der Leistung, und zur Verlängerung der Batteriereichweite von 80 km um 400 km kann ein Generator Strom zuliefern. Bei dem Generator handelt es sich um einen 2-Liter General Motors Ecotec-Motor mit 260 PS.

Der Fisker Karma kann als reines Elektroauto betrieben werden (vom Hersteller Stealth-Modus genannt) und hat dann eine Reichweite von 80 km, eine Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h und eine Beschleunigung von 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km.

Wird der Sport-Modus gewählt, steigt die Höchstgeschwindigkeit auf 200 km und die Beschleunigung auf 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km. Die knapp 5 Meter lange und knapp 2 Meter breite Karosserie besteht aus Aluminium.

Die beiden Elektromotoren von je 150 kW mit einem Gesamtdrehmoment von 1330 Newtonmeter treiben die Hinterachse an, der nötige Strom wird in einer Batterieeinheit bestehend aus Lithiumionen-Akkuzellen gespeichert. Insgesamt steht eine Kapazität von 20 kWh zur Verfügung, die 275 kg schwere Batterie ist im Mitteltunnel untergebracht.

Zusätzlich ist im Dach des Elektroauto ist ein gebogenes 120-Watt-Solarpaneel integriert, das unter günstigen Bedingungen im Jahr Strom für zusätzliche 200 Meilen liefert, falls der Elektrowagen steht, kann der Strom auch zur Kühlung des Fahrzeugs verwendet werden.

Also Justin Bieber – herzlichen Glückwunsch nachträglich und viel Spaß mit Deinem neuen Elektroauto.

Hier ein Video von der Übergabe:

Passende Hersteller

Fisker Automotive

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.