Smarts Elektroauto for-us trägt zwei e-Bikes und wird in Detroit vorgestellt

(13.01.2012)

Der Autohersteller Smart hat auf der Detroit Auto Show (14. bis 22. Januar 2012) sein Elektroauto for-us vorgestellt, das Aussehen soll dabei an einen urbaner Pick-up erinnern.

Elektroauto Smart for-us

Als Zielgruppe für sein Elektrofahrzeug sieht das Unternehmen vor allem junge und junggebliebene Menschen, die aktiv sein wollen und dabei auf wenig Emissionen und wenig Verkehrsfläche Wert legen.

Bei dem E-Auto hat Smart nach eigenen Angaben das praktische Ladekonzept eines Pick-up erstmals in die Gegenwart des urbanen Verkehrs im 21. Jahrhundert übersetzt. Allerdings könnte man das Elektroauto for-us seinen Außenabmessungen (Länge/Breite/Höhe: 3.547/1.506/ 1.701 mm) auch fast auf der Ladefläche eines typischen Pick up verstauen.

Angetrieben wird der elektrische Mini-Pick-Up mit einem 55-kW (75PS)-Permanentmagnetmotor, mit 130 Newtonmetern beschleunigt er antriebsstark und verzögerungsfrei und meistert Überholmanöver ohne Probleme. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 120 km/h und die Lithiumionen Batterie besitzt eine Kapazität von 17,6 kWh.

Smart-Chefin Dr. Annette Winkler sagt zu dem neuen Elektroauto Smart for-us:

„Wie bei smart lieben Pick-ups – wenn sie außen klein, innen groß, sehr sicher und maximal bequem sind“

„Mit dem for-us muss man jetzt nicht mal mehr zur Tankstelle!“

Der for-us feiert auf der North American International Auto Show in Detroit seine Weltpremiere, allerdings ist Smart ein Tochterunternehmen der Daimler AG.

Er bietet bequemen Platz für zwei Personen, auf der Ladefläche ist Platz für zwei smart e-bikes. Durch die Docking Station auf der Ladefläche des Smart for-us sind die Batterien immer geladen, und die Fahrer des smart for-us kommen damit auch an Ziele, die mit dem Auto nicht erreichbar sind. So zum Beispiel verkehrsberuhigte Zonen in der Stadt oder einsame Wege im Park oder Wald.

Die Ladeklappe am Heck des smart for-us ist elektrisch angetrieben. Beim Öffnen fährt zunächst der Ladeboden samt Klappe um 280 mm zurück, dann gleitet die Heckklappe parallel nach unten. Die Ladung auf der 900 mm langen Ladefläche ist dann ausgesprochen leicht zugänglich. Glatt gespannte Oberflächen in Perlmuttweiß kombiniert mit präzise ausgeführten technischen Funktionselementen in gebürstetem Aluminium – Kontraste bestimmen den Innenraum.

Wie auch schon im Elektroauto Smart forvision wird das gesamte Cockpit selbst als Durchströmungskörper für die Innenraumbelüftung genutzt. An die Stelle des konventionellen Innenspiegels tritt beim smart for-us ein Smartphone, das in einer Halterung oben auf dem Instrumententräger untergebracht ist. Mit Hilfe der integrierten Videokamera kann der Fahrer das Geschehen hinter dem eigenen Fahrzeug beobachten.

Das Elektroauto for-us wird also perfekt für aktive Menschen, welche genug Geld haben, um sich ein Elektroauto (samt e-Bikes) zu kaufen. Der Preis wird nach meinen Schätzungen bei 26.000 Euro liegen. So soll zum Beispiel der Smart forvision 19.000 Euro plus 70 Euro monatlich für die Batterieeinheit kosten, da bei dem for-us noch die E-Bikes hinzu kommen, wird der Preis dementsprechend höher liegen.

Mir gefällt das neue Konzept von Smart und ja, ich würde ihn mir auch in die Garage stellen.

Passende Fahrzeuge

smart fortwo Electric Drive

Passende Hersteller

smart

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Smarts Elektroauto for-us trägt zwei e-Bikes und wird in Detroit vorgestellt

Kommentar verfassen