(14.08.2011)

Normalerweise fährt man mit seinem Elektroauto eher so, das der Akku möglichst lange hält. Anders verhält es sich mit dem Elektrofahrzeug namens „Warp Factor II“, es schafft eine Viertelmeile (ca. 402 Meter) in 10,08 Sekunden.

Das Elektroauto fährt bis zu 205 km/h, eine Strecke von 402 Metern schafft es in 10,08 Sekunden.

Das Elektroauto fährt bis zu 205 km/h, eine Strecke von 402 Metern schafft es in 10,08 Sekunden. Bildquelle: Youtube.

Ein elektrischer Chevy Camaro hat die Viertelmeile (also ca. 402 Meter) in 10,08 Sekunden geschafft, er wurde dabei bis zu 205 km/h schnell.

Da es bei dem Rennen eher um die Höchstgeschwindigkeit geht, ist die Reichweite eher nachlässig. Der Vorteil bei dem Elektromotor ist, das sofort das volle Drehmoment zur Verfügung steht.

Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie das Elektroauto fast lautlos davon fährt.

Hier gibt es das kurze Video:

Nachtrag: Es wurde irrtümlich Drehzahl und nicht Drehmoment geschrieben. Und das Fahrzeug und nicht das Rennen heißt Warp Factor II – wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.