Hybridauto Auris Hybrid startet auf der Rallye Monte-Carlo

(03.04.2011)

Hybridautos und Elektroautos werden auf dem ersten Blick nicht mit einer Rallye in Verbindung gebracht, jedoch gibt es bei der Rallye Monte-Carlo inzwischen eine spezielle  Veranstaltung in Form des größten Rallyewettbewerb für Elektroautos- und Hybridfahrzeuge. In diesem Jahr (2011) ist auch Toyota am Start und schickt sein Elektroauto Auris Hybrid ins Rennen, das Rennen lief vom 1. bis 3. April in den Seealpen des französischen Hinterlandes.

Hybridauto Auris Hybrid startet auf der Rallye Monte-Carlo Elektroauto Elektromobil
Der Toyota Auris Hybrid tritt an zur Rallye Monte Carlo. Foto: Toyota/Auto-Reporter.NET

Die Prüfungen auf den Original-Strecken der Rallye Monte-Carlo bilden den Auftakt des diesjährigen FIA Alternative Energies Cup. Die Pistenführung über ungezählte Gebirgspässe sowie das meist völlig unvorhersehbare Wetter in der Region machen diese Rallye zu einer der schwierigsten Veranstaltungen im FIA-Terminkalender. Auch für die Automobilhersteller werden die Belastungs- und Reichweitentests immer wichtiger, sind sie doch ein echter Prüfstein für die Alltagstauglichkeit von alternativ angetrieben Fahrzeugen.

Auch wenn es immer mehr Rallyes mit Hybrid- oder Elektroautos gibt, wäre es für das Image der Fahrzeuge mit einem Elektromotor besser, wenn es mehr solcher Rallyes oder Rennen mit den umweltschonenden Autos geben würde.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen