Elektroauto iOn wird von Peugeot und DB Energie gemeinsam angeboten

(24.03.2011)

Das Elektroauto iOn von Peugeot wird gemeinsam von Peugeot Deutschland und DB Energie (eine Tochter der Deutschen Bahn AG) in Deutschland eingeführt. Die beiden Unternehmen haben vereinbart, das DB Energie Peugeot Deutschland beim Aufbau der Ladeinfrastruktur für das Elektroauto iOn unterstützt.

Elektroauto iOn Peugeot DB Energie vertreiben leasen Elektromobil
Das Elektroauto iOn kann derzeit nur geleast werden. Bildquelle: Peugeot

Die Dienstleistungen von DB Energie können von privaten wie auch gewerblichen Kunden in Anspruch nehmen, zum Angebotsspektrum zählt eine Vorab-Prüfung des jeweiligen iOn-Stellplatzes durch einen qualifizierten DB Energie-Techniker.

Bei diesem Serviceangebot prüft der Techniker die vorhandenen Stromanschlüsse für das Elektroauto, nach dem Check-up erstellt DB Energie ein individuelles Angebot zur Installation der Ladestation. Je nach Einsatzzweck stehen verschiedene Ladegeräte zur Verfügung, nach der Auftragserteilung wird die Infrastruktur durch Personal von DB Energie installiert. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Wartungsvertrag abzuschließen, so das die Ladestation immer funktionstüchtig ist.

Bei dem Strom zum Aufladen des Elektroautos kann man garantiert zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen stammenden Strom verwenden, in diesen Fällen fungiert DB Energie als Full-Service-Dienstleister: Das Unternehmen bietet die komplette Abwicklung des Lieferantenwechsels, die Kundenbetreuung und die Energieabrechnung aus einer Hand an.

Das Elektroauto Peugeot iOn ist ausschließlich im Full-Service-Leasing inklusive Wartung, Garantie und Peugeot Assistance ab 491 Euro netto (Kalkulationsbeispiel ohne Anzahlung; 10.000 km/Jahr; 48 Monate Laufzeit) erhältlich.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Passende Hersteller

Peugeot

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen