Besucherzahlen und Amortisierung im Oktober 2010

Der Monat Oktober brachte wieder mehr Besuche auf den Blog Mein-Elektroauto.com, neuerdings taucht Mein-Elektroauto auch bei Google-News auf. Allerdings hatte ich ein paar technische Probleme, unter anderem waren die Sitemap-Seiten vorübergehend nicht erreichbar und der Blog war insgesamt etwas zu langsam geworden. Die Probleme sind behoben, daher müsste der Google-Bot Mein-Elektroauto wieder positiver bewerten und öfter in den News-Bereich aufnehmen, was sich hoffentlich auch wieder positiv auf die Amortisierung auswirkt.

Die Zahlen sehen wie folgt aus:

Einnahmen:

Google Adsense: 150,89 Euro
Contaxe: 2,25 Euro
Bezahlter Artikel (Trigami): 30,00 Euro
Macht zusammen: 183,14 Euro (Vormonat: 165,58 Euro)

Ein Zehntel spende ich davon an den Aktion Pferdeschutz e.V., also 18,31 Euro.

Auch vom Monat November soll wieder ein Zehntel der Einnahmen gespendet werden, ich möchte diesmal meine Besucher abstimmen lassen, für welchen wohltätigen Zweck gespendet wird, eine entsprechende Umfrage folgt in den nächsten Tagen.

Besuche:

Im Monat Oktober hatte Mein-Elektroauto 8.817 Besuche (Vormonat 5.030) und 16.239 Seitenaufrufe (Vormonat: 9.080).

FlatR habe ich aufgrund der etwas längeren Ladezeiten und weil es keine Einnahmen generiert hat wieder entfernt.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Besucherzahlen und Amortisierung im Oktober 2010

  • Pingback: For your information » Die flattr-Charts im Oktober 2010

  • Pingback: Die Einnahmen von 25 deutschsprachigen Blogs im Oktober 2010 > Blogs, Geld verdienen > Blogeinnahmen, Geld verdienen, Einnahmen, AdSense, Affiliate, Werbung, Oktober, 2010

  • 22. November 2010 um 15:49
    Permalink

    Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Einnahmen. Die Adsense liefen ja richtig gut!

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen