Dies ist der fertige Fiat 500 swisscleandrive. Bildquelle: Swisscleandrive

Bereits 2009 wurde der Fiat 500 swisscleandrive auf der Auto Zürich vorgestellt, nun kann man ihn seit ein paar Tagen vorbestellen. Die Kosten für dieses Plug-In-Hybridfahrzeug belaufen sich auf 42.400Euro (55.000 CHF), dafür kann man sich aber sicher sein, das man sein Plu-In Hybridauto noch dieses Jahr erhält.

Swisscleandrive GmbH  ist ein Unternehmen, welche den Fiat 500 in ein Hybridauto umbaut, das Ergebnis sieht sehr professionell aus. Der fertige Fiat 500 ist ein Plug-In-Hybrid-Elektroauto, hier kann der Fahrer während der Fahrt per Knopfdruck zwischen drei Betriebsmodi wählen:

  • Der reine Elektro-Modus, hier fährt der Fiat 500 nur mit dem Elektromotor, welcher seine Energie aus dem Akku bezieht. In diesem Modus kann er über 100 Km/h schnell und bis 30 km weit fahren. Für die innerstädtische Fahrt reicht dieser Modus komplett aus.
  • 4×4-Hybrid-Modus (Benziner und Elektromotor kombiniert) mit einem Verbrauch von unter 3 l/100 km: Für längere Fahrten oder mehr Leistung und Allradantrieb.
  • Der normale „Verbrennungsmotor-„Modus mit einem Verbrauch von durchschnittlich 5,1l/100 km: Für Langstrecken und Autobahnfahrten (Spitzengeschwindigkeit bis zu 160 Km/h).

Der Fiat 500 swissdrive ist also genau das Fahrzeug für alle Menschen, welche gerne umweltschonend fahren wollen, aber auch mal weitere Strecken fahren müssen.

Die technischen Daten des Hybrid-Plug-In Fahrzeuges Fiat 500 swisscleandrive können sich sehen lassen:

  • Antriebskonzept: Parallel-Plug-In-Hybrid (Elektromotor und Benzinmotor, Steckdose oder Tankstelle, Fahren mit Elektromotor, Verbrennungsmotor oder kombiniert)
  • Leistung: total 122 PS (69 PS Verbrennungsmotor + 53 PS Elektromotor)
Antrieb: 4×4 (Frontantrieb Verbrennungsmotor, Heckantrieb Elektromotor)
  • Verbrauch: 20 kWh elektrisch oder 5,1 Liter Benzin. Im Hybridmodus 10 kWh elektrisch + 2,6 Liter Benzin
  • CO2 Ausstoß: 0 g/km elektrisch mit Ökostrom, 139g/km nur mit Verbrennungsmotor, ca. 70 g/km Hybridmodus
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • Beschleunigung 0-100: <10 Sekunden im Hybridmodus
  • Batterie: 4-6 kWh, 400 Volt, LiFe PO4 (dreifels Lithium Power)
  • Fahrzeuggewicht inkl. Batterie: 1200 kg
  • Ausstattung: 4 Plätze, 130-550 Liter Gepäckraum, automatisiertes Schaltgetriebe, elektrische Servolenkung, Bremskraftverstärkung, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, etc.

Hier geht es zu der Internetseite von Swisscleandrive, dort können zum Beispiel Probefahrten vereinbart werden.

Wer also schon immer ein Hybridauto kostenlos Probefahren und ausführlich testen wollte, ist dort genau richtig.

Passende Fahrzeuge

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Elektroauto Fiat 500e

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Passende Hersteller

Fiat

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.