Audis Elektroauto eTron ab 2011 in Münschen

Bis Mitte 2011 will Audi 20 eTron in München auf den Straßen als Testfahrzeuge einsetzen, dieser Flottenversuch ist eine Kooperation zwischen Audi, Eon, der Stadtwerke München und der Technische Universität München.
Dies ist der geballte Elektroauto-Power. Bildquelle: Audi
Die Elektroautos (auch von Audi Mega City Vehicle genannt) sind mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, die  Leistung liegt bei 75 kW/102 PS und ermöglicht eine Reichweite von über 50 Kilometern im Stadtverkehr.
Wenn eine von Eon und den Stadtwerken aufgebaute Ladestationen nicht mehr erreichbar sein, speist ein über einen Verbrennungsmotor angetriebener Generator den Akku. Bei dem Benzinmotor handelt es sich um einen Einscheiben-Wankelmotor, der ebenso wie der Generator unter dem Kofferraum installiert ist. Dieser „Range Extender“ erzielt im Falle des e-Tron eine zusätzliche Reichweite von 200 Kilometern.

Dieses Gemeinschaftsprojekt läuft im Rahmen der vom Bundesverkehrsministerium unterstützten „Modellregion Elektromobilität München“ unter dem Namen „eflott“. Es wird sich unter anderem mit der Datenübertragung zwischen Fahrer, Auto und Stromtankstelle bis hin zum Stromnetz beschäftigen – das Projekt will nicht nur Autos einfach elektrifizieren, sondern ein neues Modell entwickeln.

Es bleibt also spannend, wie das Projekt weitergeht.
Quelle: Focus

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Audi R8 e-tron

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen