Um den Nährboden für Elektroautos in Deutschland weiter auszubauen, arbeitet nun nach Renault auch Nissan mit dem Energiekonzern zusammen.

Der RWE hat bereits eine Partnerschaft mit dem französischen Autobauer Renault abgeschlossen, nun möchte sich Nissan ebenfalls beteiligen. Schließlich wird im Herbst kommenden Jahres das Elektroauto Leaf in Deutschland eingeführt und um die Akzeptanz von Elektroautos zu erhöhen ist RWE inzwischen damit beschäftigt, öffentliche Ladestationen zu errichten.

Bis Ende 2010 sollen etwa 1.000 Ladestationen die Infrastruktur für die Elektromobilität verbessern. Zur Zeit werden vor allem Ladestationen in Berlin und im Ruhrgebiet aufgebaut, den notwendigen Strom sollen ausschließlich erneuerbare Energiequellen erzeugen.

Informationsquelle: Stromsparer.de

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.