Der Vorverkauf für das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE ist gestartet

Seit kurzem kann man das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE vorbestellen. Mit dem als Variant und Limousine angebotenen Fahrzeug führt VW die Reihe der Plug-In-Hybrid-Modelle fort.

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG
Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Wer sich ein neues Plug-In Hybridauto kaufen will, kann ab sofort den Passat GTE bestellen.

Nach dem Golf GTE wurde nun auch Passat GTE elektrisiert, so steht das Kürzel GTW bei den Wolfsburgern für (teilweise) elektrisierte PKWs.
Der Plug-In Antrieb besteht aus einer Kombination aus Turbobenzindirekteinspritzer (TSI) und Elektromotor, das Zusammenspiel der beiden Antriebsarten ist laut VW innovativ, effizient und nachhaltig.
Die Lithium-Ionen-Batterieeinheit, welche den e-Motor mit Strom versorgt, wird während der Fahrt u.a. über Rückgewinnung der Bremsenergie aufgeladen. Der Ladevorgang kann aber auch zu Hause per Ladekabel an einer Steckdose erfolgen. Rein elektrisch und lokal vollständig emissionsfrei legt der Passat GTE bis zu 50 Kilometer zurück.

Das zweite GTE-Serienmodell von Volkswagen wird von einem 1,4 Liter großen TSI-Motor mit 115 kW (156 PS) und einer E-Maschine mit 85 kW (115 PS) angetrieben. Beide Motoren sind perfekt aufeinander abgestimmt und fusionieren zu einer Systemleistung von 160 kW (219 PS).
Das maximale Drehmoment des Plug-In-Hybridsystems beträgt 400 Newtonmeter, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 225 km/h. Bei aller Dynamik bleibt der Passat eines der weltweit effizientesten Autos, weil Leistung und Kraft extrem umweltschonend und effizient genutzt werden: Der NEFZ-Verbrauch (für Hybridfahrzeuge) liegt bei 1,6 l/100 km und 12,2 kWh/100 km; diese Werte entsprechen einer CO2-Emission von 37 g/km.
In Kombination mit dem TSI ergibt sich bei einem komplett gefüllten 50-Liter-Tank und voll aufgeladener Batterie eine Reichweite von 1.114 Kilometern.

Die (teil-)elektrisch angetriebenen PKWs von Volkswagen erkennt man an den C-förmigen LED-Tagfahrlichtern und einer, bis in die Scheinwerfer hinein laufenden, blauen Kühlergrill-Querspange zu erkennen.
Aber auch im Fahrzeuginnenraum finden sich GTE-typische Besonderheiten, dazu gehören Kombiinstrument mit Powermeter und Infotainmentsystem mit einer Menümatrix für antriebsspezifische Funktionen und Anzeigen.

Der Passat GTW lässt sich optional via Smartphone über die App „Car-Net e-remote« bedienen und ermöglicht u.a. das Laden der Batterieeinheit, die Aktivierung der Klimafunktionen oder das Abrufen der letzten Parkposition.

Der Passat GTE ist ab sofort bei allen deutschen Volkswagen Händlern bestellbar. Die Preise beginnen ab 45.250 Euro für den Variant und 44.250 Euro für die Limousine.

Via: VW AG

Passende Fahrzeuge

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Plug-In Hybridauto VW Passat GTE

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Das Plug-In Hybridauto BMW i8. Bildquelle: BMW

BMW i8

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Elektroauto VW e-load up. Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW e-load up!

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.

Elektroauto VW e-Golf

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Der Vorverkauf für das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE ist gestartet

  • 7. Juni 2015 um 14:24
    Permalink

    Schönes Auto, einzigste der echt heftige Preis hinter mich an kauf und das man auch kein 7,4KW Lademodus hat wie beim Schwesterkonzern Porsche Cayenne

    No votes yet.
    Please wait...
  • 7. Juni 2015 um 18:26
    Permalink

    Plugins sind echt Betrug am Konsumenten, teuer, schlecht und für nix gut. Ich hoffe, dass bald nur mehr reine Elektroantriebe auf den Markt kommen. Die brauchen doch nur alle die freigegebenen Patente von Tesla implementieren.

    No votes yet.
    Please wait...
  • 9. Juni 2015 um 16:23
    Permalink

    Zwei Antriebssysteme in einem Auto sind völliger Blödsinn, Dreck Öl Wartungsaufwand und Kosten bleiben.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen