Das Winterwetter mit den „Schnee-Segways“ genießen

(31.12.2013)

Das Elektromobil Segway kennt mittlerweile schon fast jeder, nun wurden diese Elektrofahrzeuge „schneetauglich“ gemacht.

Ben Hur wäre sicher neidisch angesichts dieser schneetauglichen Streitwagen von Segways. Foto: Serfaus-Fiss/ dpp-AutoReporter Anhang
Ben Hur wäre sicher neidisch angesichts dieser schneetauglichen Streitwagen von Segways. Foto: Serfaus-Fiss/ dpp-AutoReporter
Anhang

In Tirol kann man nun auf Segways die schöne Schnee- und Winterlandschaft erkunden, hierfür wurden spezielle Schneeketten entwickelt, welche für den nötigen Grip sorgen.

Die ersten Schnee-Segway gibt es auf dem Hochplateau Serfaus-Fiss-Ladis.

Einen Segway steuert man per Gewichtsverlagerung, wenn man sich nach vorne beugt, fährt man vorwärts, beugt man sich nach links oder rechts, fährt es in die jeweilige Richtung. Die Technik in dem Gerät sorgt dafür, dass man im Normalfall nicht hinfällt, trotzdem empfiehlt es sich, einen Helm zu tragen.

Via: (dpp-AutoReporter)

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Das Winterwetter mit den „Schnee-Segways“ genießen

Kommentar verfassen