(17.09.2013)

Das Elektroauto Opel Ampera hat in der Kategorie bestes Gesamtkonzept den „eCar Award 2013″ gewonnen.

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann nimmt den eCar Award für den Ampera auf der IAA entgegen. Foto: Opel/Auto-Reporter.NET

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann nimmt den eCar Award für den Ampera auf der IAA entgegen. Foto: Opel/Auto-Reporter.NET

Der Ampera hat schon viele Auszeichnungen erhalten, so gewann er 2010 den erstmals ausgelobten „eCar Award“ als „Innovation des Jahres“; 2011 wurde das Serienfahrzeug „eCar des Jahres“. Und nun hat das Elektroauto mit dem Range-Extender einen weiteren Preis erhalten: Mehr als 13.000 Leser von Auto Bild und Auto Test wählten den Ampera unter 15 weiteren Wettbewerbern zum „besten Gesamtkonzept“ unter den „ersten Evergreens“ der Elektromobilität, die Preisübergabe erfolgte im Rahmen der IAA.

Dr. Karl-Thomas Neumann (Vorstandsvorsitzenden der Adam Opel AG) bei der Preisverleihung:

„Das wegweisende Antriebskonzept unseres Ampera hat von Anfang an überzeugt“… „Dass der Ampera jetzt bereits unter ‚Evergreen‘ läuft und die Leser ihn als bestes Gesamtkonzept auszeichnen, zeigt uns, dass die Technologie aus Elektroantrieb und Reichweitenverlängerer nicht nur gut ankommt, sondern sich im Alltag ohne Wenn und Aber bewährt.“

Erst vor kurzem hat der Autohersteller Opel den Verkaufspreis um 7.600 Euro gesenkt, nun liegt der Einstiegspreis bei 38.300 Euro. Einer der Hauptgründe dürfte das Elektroauto BMW i3 sein, welches im Herbst diesen Jahres auf den Markt kommen.

Via: (Auto-Reporter.NET/hhg)

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Passende Hersteller

Opel

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.