Am 7. Juli wechselt das Elektroauto von E.on-Avacon seinen Nutzer. Der neue Besitzer des Leih-Elektroautos ist dann für vier Wochen die Verwaltung der Samtgemeinde Elbmarsch unter Bürgermeister Rolf Roth (SPD).

Das Elektroauto soll dann für verschiedene Aufgaben in der Kommune getestet werden, den strombetriebenen Kleinlaster stellt der Energiekonzern zurzeit verschiedenen Kommunen zu Testzwecken zur Verfügung. Bisher konnte das Elektroauto die Samtgemeinde Bardowick testen.

Mit dem Verleih an die Samtgemeinden will das Unternehmen E.on-Avacon  bei der Entwicklung im Stromauto-Markt Alltagserfahrungen mit dem Benutzer- sowie Betriebsverhalten von Elektromotoren sammeln, dafür notieren die Fahrer die Daten über Energieverbrauch, Ladezeit und Reichweite.

Artikelquelle:abendblatt.de/
No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.