Elektroautos von Audi – e-Tron (Sportwagen)

2010 ist das Jahr der Elektroautos und noch in diesem Jahr sollen die ersten Elektroautos über Deutsche Straßen rollen.

Zunächst will Audi eine Kleinserie von E-Autos auf den Markt bringen, für Deutschland sind 20 Fahrzeuge geplant.

Die technischen Daten des e-Tron von Audi:

Dies ist der geballte Elektroauto-Power. Bildquelle: Audi

Vier Motoren – je zwei an der Vorder- und Hinterachse – treiben die Räder an und machen die Studie zu einem echten quattro-Vertreter mit Allradantrieb. Dank 313 PS und 4.500 Nm Drehmoment beschleunigt der Zweisitzer in nur 4,8 Sekunden von 0 auf Tempo 100, während der Lithium-Ionen-Akku für eine Reichweite von etwa 248 Kilometern sorgt.

Alle Leuchteinheiten sind in der hocheffizienten LED-Technologie konzipiert.
Vier Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 230 Kilowatt (313 PS) verleihen dem Audi e-tron die Performance eines Hochleistungssportwagens. Beschleunigt die Studie von 0 auf 100 km/h in nur 4,8 Sekunden, vergehen für den Zwischenspurt von 60 auf 120 km/h lediglich 4,1 Sekunden. Je nach Fahrsituation und Beschaffenheit der Fahrbahn, strömt das Drehmoment selektiv an die Räder, woraus überragende Traktions- und Handlingeigenschaften resultieren.

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 200 km/h begrenzt, denn der Energiebedarf der Elektromotoren nimmt mit der Geschwindigkeit überproportional zunimmt. Die Reichweite liegt im gemischten Fahrbetrieb nach dem europäischen NEFZ-Zyklus bei etwa 248 Kilometern. Aufgeladen werden die Batterien über Kabel und Stecker mit Haushaltsstrom (230 Volt/16 Ampere); die Steckdose liegt unter einem Deckel am Heck. Die Ladezeit bei entladener Batterie beträgt 6 bis 8 Stunden, mit Starkstrom (400 Volt, 63 Ampere) sinkt sie auf nur ca. 2,5 Stunden.

Um mehr Komfort beim Laden des Akkus dem Autobesitzer zu ermöglichen, arbeitet Audi bereits an einer kabellosen Lösung. Die induktive Ladestation, die in der heimischen Garage oder auch in speziellen Parkhäusern liegen kann, wird beim Andocken des Fahrzeuges automatisch aktiviert. Eine solche Technik kommt bereits heute in ähnlicher Form beim Laden elektrischer Zahnbürsten oder auch neuerdings Handys zum Einsatz.

2012 sollen berei 1000 e-Trons von Audi produziert werden.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Elektroauto Audi A3 Sportback e-tron. Bildquelle: Audi

Plug-In Hybridauto Audi A3 Sportback e-tron

Plug-In Hybridauto Audi Q7 E-Tron 3.0 TDI Quattro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Plug-In Hybridauto Audi Q7 e-tron

Dies ist noch die erste Version des Elektroauto Audi R8 e-tron

Audi R8 e-tron

Das Elektroauto Audi e-tron quattro concept wurde auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main präsentiert, im Jahr 2018 soll es auf den Markt kommen.

Elektroauto Audi E-Tron Quattro Concept

Passende Hersteller

Audi

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroautos von Audi – e-Tron (Sportwagen)

Kommentar verfassen