Ab 2015 dürfen in Kalifornien Roboterautos verkauft werden

Ab 2015 dürfen im US-Bundesstaat Kalifornien sogenannte Roboterautos (autonom fahrende PKW) verkauft werden, damit beweist der Sonnenstaat wieder einmal seine Vorreiterrolle, was modernes Fahren angeht.

Symbolbild. Nissan Autonomous Drive - das Roboterauto von Nissan. Hierbei handelt es sich um ein zum autonom fahrenden PKW umgebautes Elektroauto Nissan Leaf... Bildquelle: Nissan
Symbolbild. Nissan Autonomous Drive – das Roboterauto von Nissan. Hierbei handelt es sich um ein zum autonom fahrenden PKW umgebautes Elektroauto Nissan Leaf…
Bildquelle: Nissan

Bisher kannte man Fahrzeuge mit Autopiloten eher aus Filmen, aber weltweit arbeiten Unternehmen daran, die Auto selbst fahren zu lassen und es gibt viele erfolgreiche Konzeptfahrzeuge.
So arbeiten zum Beispiel folgende Einrichtungen und Unternehmen an Roboterautos:

  • TU Braunschweig
  • Google
  • Continental
  • Nissan
  • Mercedes-Benz

Wer 2015 in Kalifornien (USA) Auto fährt, könnte schon bald sehen, wie der vermeintliche Fahrer vom Auto nebenan genüsslich etwas isst und dabei mit dem Smartphone spielt.
Denn bei den autonom fahrenden Fahrzeugen muss der Mensch nicht mehr aktiv eingreifen, da eine Kombination aus Navigationssystem, Bordcomputer und einer Menge Sensoren das Fahren übernimmt und den Menschen so mehr Zeit für wichtigere Dinge lässt.

Laut Autohersteller stehen die Roboterautos kurz vor der Marktreife und in den USA hatte bereits im Mai die kalifornische Behörde California Department of Motor Vehicles (vergleichbar mit dem Kraftfahrtbundesamt) ihre Richtlinien für das Testen von Roboterautos auf öffentlichen Straßen veröffentlicht.
Bereits im nächsten Monat erhalten die Regeln ihre Gültigkeit, dann dürfen die Unternehmen das automatische Fahren unter bestimmten Bedingungen testen.

In den nächsten Wochen soll ein Regelungsentwurf vorgelegt werden, welches dazu führen könnte, dass in Kalifornien die PKWs mit Autopilot verkauft und gefahren werden dürfen.
Unternehmen hatten schon vorher Testlizenzen erhalten, aber die Fahrten waren nicht sehr entspannnt, weil der Fahrer jederzeit eingreifen können muss.

In Deutschland dürfen PKW nur bis zu einer Geschwindigkeit von bis zu 10 km/h selbstständig fahren, so wurden die Einparkassistenten ermöglicht.

Aber dennoch forschen deutsche Unternehmen intensiv an der Entwicklung und Verbesserung von Systemen für die autonom fahrenden Autos.

Ab 2020 soll es dann unter anderem das Elektroauto Nissan Leaf mit einem „Autopiloten“ geben.

Via: FAZ

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.