Elektroauto Volt II soll viel günstiger als sein Vorgängermodell werden

(21.01.2013)

General Motors (GM) hat mit seinem „Elektroauto“ – dem Chevrolet Volt ein Plug-In Hybridauto auf den Markt gebracht  welches sehr gut auf dem Markt ankam. Nun soll es bald den Chevy Volt II geben…

Das Elektroauto Opel Ampera.
Das Elektroauto Opel Ampera.

Im August 2010 kam der Volt in den USA auf den Markt, in ein paar Jahren soll das Nachfolgermodell – der Volt II auf den Markt kommen.

Wann genau es so weit sein soll, steht noch nicht fest, aber GM-Manager Mark Reuss hat bereits jetzt angekündigt, dass das Nachfolgemodell des Volt um tausende von Dollar günstiger sein soll.

Die Preissenkung wird wahrscheinlich vor allem durch bessere Produktionsabläufe im Bereich der Akkuzellen und der Elektromotoren erreicht,

Reuss sagte über die Zukunft der Elektromobilität:

 „Wir werden den Tag erleben, an dem es erschwingliche Elektroautos gibt, die 300 Meilen (480 Kilometer) am Stück fahren und den gleichen Komfort und Nutzen wie konventionelle Autos bieten.“

Im Jahr 2012 verkaufte Chevrolet in den USA den Volt 23.461 Mal, derzeit zeigt GM mit dem Cadillac ELR sein drittes Modell mit Range Extender, auch soll es bald das reine Elektroauto Chevy Spark EV geben.

Bis zum Jahr 2017 will GM mindestens 500.000 Elektromobile verkauft haben.

Es bleibt spannend, ob der US-Autokonzern seine Ziele erreichen wird. Denn immer mehr Autobauer drängen mit ihren elektrisch angetriebenen Fahrzeugen auf den Markt. auch bleibt es dann spannend, in wie fern es dann ein Nachfolgermodell des Ampera geben wird (welches ein Schwestermodell des Volt ist). Vielleicht wird sich der Autokonzern dazu entscheiden, nicht extra ein Modell für sein Tochterunternehmen Opel rauszubringen.
So gibt es in Deutschland den Volt und den Ampera zu kaufen..

Via: Autoblog

Passende Fahrzeuge

Chevrolet Volt

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Passende Hersteller

General Motors

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Elektroauto Volt II soll viel günstiger als sein Vorgängermodell werden

  • 22. Januar 2013 um 16:53
    Permalink

    Hoffen wir das beste für Opel und hoffen wir das vielleicht eine Amera 2 Option kommt die kein öden Verbrennungsmotor hat und wie der jetzige Amerpa funktioniert was ja ein Plug in ist und kein Range Exdenter.
    Wäre doch gut wenn ein Ampera 2 kommt mit 300Km Reichweite bei der Größe von Auto (siehe Tesla Model S als Vergleich) und was dann rein reines E Auto mal wäre.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 23. Januar 2013 um 09:43
    Permalink

    Wär schön, wenn Opel und GM am Ball bleiben würden.
    Und es zeigt sich mal wieder, dass es durch den Fortschritt der Technologie und Wissenschaft in naher Zukunft möglich ist, ein E-Auto günstiger zu erstehen. Es lohnt sich also, die Entwicklung der Elektromobilität zu beobachten und nicht nur Interesse zu investieren.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.