Werden Elektroautos erst in 10 Jahren ihren Durchbruch erleben?

Der Durchbruch des Elektroautos lässt noch mindestens zehn Jahre auf sich warten. Bis dahin kämpft die Industrie laut Unternehmensberatung A.T. Kearney mit riesigen technischen und kommerziellen Hürden, so führen Elektroautos nicht automatisch zu einer Verbesserung der CO2-Bilanz, wie die Experten betonen.

Denn durch die Elektromobile erhöht sich der Strombedarf bis 2020 um ein und bis 2030 gar um bis zu fünf Prozent. Eine geringere CO2-Belastung sei daher nur durch eine gleichzeitige Steigerung des Anteils Erneuerbarer Energien im Strommix erreichbar.

Auch wenn es sich vermuten lässt, ist kurzfristig noch kein Massenmarkt für Elektroautos absehbar, vor allem seien zuvor erhebliche Investitionen etwa in die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge erforderlich.

Ein weiteres Problem derzeit ist der Kaufpreis von Elektroautos, vor allem die Batterien machen Elektromobile so teuer.

Die Industrie muss auch noch in Ladetechnik und Infrastruktur für Elektroautos investieren und die Batterien noch leistungsfähiger machen.

Wenn man sich den derzeitigen Kaufpreis von Elektroautos anguckt und die derzeitige Verbreitung dieser Fahrzeuge bleibt nur zu hoffen, das in spätestens 10 Jahren Elektroautos so teuer wie normale Autos heutzutage sind.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen