Käufer von Elektroautos müssen mit einem sehr großen Wertverlust ihres Fahrzeuges rechnen. Nach Angaben von Experten sollen Elektroautos nach fünf Jahren nur noch einen Restwert in Höhe von zehn Prozent des Neupreises haben. So berichten das britische Magazin „Autocar“, das vergleichbare konventionell angetriebene Autos nach dem gleichen Zeitraum noch mindestens 25 Prozent Restwert besitzen würden.

Der Wertverlust von Elektroautos ist enorm, es darf nicht vergessen werden, das die Batterie vom Elektroauto nach einer bestimmten Anzahl von Ladungen wieder ersetzt werden muss. Bildquelle: FlickR (osvaldo zoom)

Der Hauptgrund für den extremen Wertverlust der Elektroautos ist der unweigerliche Leistungsverlust der Batterien nach längerem Betrieb. Ein Austausch der Batterie wird voraussichtlich eine fünfstellige Euro-Summe kosten

Aus diesem Grund setzen einige Hersteller auf Leasing, die Hersteller wollen daher künftig spezielle Leasing- und Garantie-Angebote für ihre Fahrzeuge machen. Ab Herbst kann man dann zum Beispiel den Peugeot i-on in Deutschland leasen.

Leider gibt es auch beim Elektroauto-Leasing einen Haken, denn das wird auch kein billiger Spaß. So wird Peugeot eine monatliche Leasing-Rate von 500 bis 600 Euro verlangen. In dieser Preisspanne bekommt man schon ein Premium-Mittelklasse Auto zu leasen.

Artikelinfos via: t-online.de
No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.