Die Nachfrage nach dem Plug-In Hybridauto VW XL1 übersteigt das Angebot + Ausländische Interessenten können sich noch bewerben

(07.11.2013)

Das Plug-In Hybridauto VW XL1 ist für Volkswagen ein gutes Marketingmittel, denn vor allem durch die geringe Produktionszahl von 250 Stück weckt man die Begehrlichkeiten von Autosammlern auf der ganzen Welt, so sollen mehrere Hundert Kaufwünsche eingegangen sein.

Plug-In Hybridauto XL1 von Volkswagen. Bildquelle: Volkswagen AG
Plug-In Hybridauto XL1 von Volkswagen. Bildquelle: Volkswagen AG

Die eigentliche Reservierungsfrist ist bereits am 18. Oktober abgelaufen, aber Volkswagen (VW) lässt noch Interessenten mit einem Wohnsitz außerhalb von Deutschland die Möglichkeit offen, sich zu reservieren.

Das ganze klingt um so seltsamer, wenn man erfährt, dass laut VW die Nachfrage viel größer als das Angebot ist. Denn von den 250 Exemplaren des 1Liter-Auto werden nur 200 Stück verkauft.

VW hat sich zu diesem Schritt laut Konzernangaben entschieden, weil es nach wie vor ein reges Interesse von Automobilsammlern aus Japan, China und dem Raum Nordamerika gebe.

Der Kaufpreis für den Flügeltürers liegt bei 111.000 Euro, die Überführungskosten kommen nochmal oben drauf.
Das seltene Elektromobil wird zum Teil in Handarbeit am VW-Standort Osnabrück gefertigt.

Via: Automobilwoche

Passende Fahrzeuge

Das Plug-In Hybridauto Volkswagen Passat GTE kann seit Anfang Juni 2015 bestellt werden. Bildquelle: Volkswagen AG

Plug-In Hybridauto VW Passat GTE

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Die Nachfrage nach dem Plug-In Hybridauto VW XL1 übersteigt das Angebot + Ausländische Interessenten können sich noch bewerben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.