Elektroauto Nissan e-NV200 erhält den Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016

Das Elektroauto Nissan e-NV200 ist mit dem „Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016“ in der erstmals ausgelobten Sonderkategorie „Stadtlieferwagen mit Elektroantrieb“ ausgezeichnet worden.

Elektroauto Nissan e-NV200
Elektroauto Nissan e-NV200

Der Elektrotransporter e-NV200 von Nissan ist ein echter Tausendsasa, denn er eignet sich sowohl für den privaten Bereich, die Beförderung von Menschen, Lieferwagen oder als Handwerkerfahrzeug.

Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wurde der e-NV200 mit dem „Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016“ in der erstmals ausgelobten Sonderkategorie „Stadtlieferwagen mit Elektroantrieb“ ausgezeichnet.

Thomas Hausch (Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH) hat den Preis jetzt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover aus den Händen von Matthias Wissmann (VDA-Geschäftsführer) entgegen genommen. Mit seiner Kombination aus alternativem Antrieb und hoher Ladekapazität konnte der kompakte Transporter die Fachjury überzeugen.

Der „Deutsche Nutzfahrzeugpreis“ wird vom Fachmagazinen „handwerk-magazin“ und der „Deutschen Handwerks Zeitung“ vergeben, die Auszeichnung gilt als wichtiger Gradmesser in der Branche: Die Auszeichnung beruht auf dem Urteil von Handwerkern und somit ausgewiesenen Experten ihres Fachs. Sie testen alle Fahrzeuge zwei Tage lang auf Herz und Nieren.

Handwerker haben das Elektroauto Nissan e-NV200 ausführlich getestet

In diesem Jahr haben insgesamt 15 Betriebsinhaber und Meister verschiedener Gewerke am Praxistest teilgenommen und neben Kastenwagen mit konventionellem Dieselantrieb erstmals Elektrotransporter unter die Lupe genommen.

Der klare Gewinner und somit „Elektro-Stadtlieferwagen des Jahres“ ist der Nissan e-NV200. Trotz seines Elektromotors und einer 24-kWh-Batterie, die eine Reichweite von bis zu 170 Kilometern ermöglicht, ist das Raumangebot nahezu identisch mit dem des konventionell angetriebenen NV200: Mehr als 4,2 Kubikmeter fasst das Ladeabteil, die maximale Zuladung beträgt 695 Kilogramm – ein Bestwert in dieser Klasse. Zwei Euro-Paletten finden problemlos Platz, das Be- bzw. Entladen fällt dank der Schiebetüren an den Fahrzeugseiten und den weit öffnenden Hecktüren leicht.

Gleichzeitig profitieren Handwerker vom leisen und emissionsfreien Antrieb, der weniger Wartungsarbeiten erfordert als konventionelle Motoren mit ihren regelmäßigen Öl-, Keilriemen- oder Zündkerzenwechseln. Die Folge: 40 Prozent niedrigere Servicekosten gegenüber einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.

Dies zeigt, dass die Elektromobilität den Fahrzeugen mit einem Verbrennungsmotor in nichts nachsteht und das die Stromer sogar noch viele Vorteile bieten, so fahren diese geräuschlos und benötigen weniger Wartungsarbeiten.

Via: Pressemeldung von Nissan

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen