50 Exemplare des Elektroauto Nissan e-NV200 werden an DHL in Italien geliefert

Das Logistikunternehmen DHL Express in Italien bekommt diese Tage 50 Exemplare des Elektroauto Nissan e-NV200 geliefert.

50 Exemplare des Elektroauto Nissan e-NV200 werden an DHL in Italien geliefert. Bildquelle: Nissan
50 Exemplare des Elektroauto Nissan e-NV200 werden an DHL in Italien geliefert. Bildquelle: Nissan

Der Großauftrag wurde durch Nissan Italien und die italienische Dependance des weltweit führenden des Expressversandes im Juli 2014 unterzeichnet. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden die Zero Emission-Fahrzeuge zunächst in den beiden größten Städten Italiens, Mailand und Rom, eingesetzt.
Bald sollen die Stromer auch in Florenz, Bologna, Verona, Neapel, Salerno, Bari und Catania eingesetzt werden.

Bruno Mattucci ( Geschäftsführer Nissan Italia) sagte zu dem Kauf der Elektrofahrzeuge:

„Die Auslieferungen der ersten e-NV200 für Servicedienste in Mailand und Rom unterstreicht unseren Auftrag, die Elektromobilität in ganz Italien zu fördern.“

Alberto Nobis (Geschäftsführer von DHL Express Italia) ergänzte:

„Das Abkommen mit Nissan passt perfekt in unsere schon seit einigen Jahren verfolgte Strategie zur Schonung der Umwelt“..
„Der Einsatz dieser Zero Emission-Transporter ist ein wichtiger Eckpfeiler des von Deutsche Post DHL verabschiedeten GoGreen-Programms. Es sieht vor, die CO2-Emissionen des Konzerns bis 2020 um 30 Prozent zu reduzieren.“

Der e-NV200 wurde bereits von vielen anderen Organisationen und Flottenbetreibern getestet und er erfüllt auch die strengen Anforderungen von DHL Express in Italien.
Denn in einem simulierten Test absolvierte das E-Auto im Großraum Rom an einem Tag 45 Zustellungen und 25 Abholungen, dies entspricht einer Distanz von 120 Kilometern.
Da die Reichweite des Elektromobil bei 170 Kilometern liegt, hatte die Batterieeinheit noch genug Reserven.
Forschungsreihen haben ergeben, dass 70 Prozent aller europäischen Transporter täglich weniger als 100 Kilometer weit unterwegs sind; 35 Prozent kommen sogar niemals über 120 Kilometer hinaus.

Für Unternehmen lohnt sich ein Elektroauto, weil es weniger Wartungsarbeiten beötigt und auch in Städten mit strengen CO2-Auflagen gefahren werden darf.
Die Batterien des e-NV200 läss sich an einer CHAdeMO Schnellladestation in unter 30 Minuten auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufladen.
Der Laderaum des Vans ist 4,2 m3 groß, dies entspricht zwei Europaletten – die  Nutzlast liegt bei 770 Kilogramm.

Via: Pressemeldung von Nissan

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „50 Exemplare des Elektroauto Nissan e-NV200 werden an DHL in Italien geliefert

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.