Dank Thorium könnte ein Elektroauto 100 Jahre ohne nachzuladen fahren + Video

Die heutigen Elektroautos haben das Problem, dass eine Batterieladung nur eine Reichweite von ca. 180 Kilometern ermöglicht. Daher gibt es viele Unternehmen, welche statt der normalen Akkumulatoren andere Wege nutzen wollen, um das Fahrzeug mit Strom zu versorgen.
Oft nutzen Unternehmen zum Beispiel Wasserstoff, aber manche Unternehmen gehen einen Schritt weiter – dazu gehört zum Beispiel Laser Power Systems – denn deren Entwickler wollen in einem Auto Thorium als Energiequelle nutzen.

Weiterlesen