Die Hybridversion des Range-Rover soll 120.000 Euro kosten

(29.08.2013)

Wer sich den Range Rover in der Hybridversion kaufen will, muss tief in die Tasche greifen, so liegt der Preis bei 120.000 Euro.

Der Range Rover Hybrid. Bildquelle: Range Rover
Der Range Rover Hybrid. Bildquelle: Range Rover

Vor ein paar Tagen hat Land Rover mit seinen drei neuen Hybridmodellen eine Tour von 15.000 Kilometern entlang der Seidenstraße gestartet. Wer sich die Luxus-SUVs angucken will, muss dafür jetzt keine lange Tour auf sich nehmen, sondern kann die Land Rover Ranger Rover Hybridmodelle auch auf der IAA in Frankfurt am Main (12.9 – 22.9) bewundern.

Im nächsten Jahr sollen sie dann für einen Preis von 120.000 Euro in den Handel kommen, der Aufpreis vom Dieselantrieb zum Hybridantrieb beträgt stolze 30.000 Euro.

Durch den Einsatz von Aluminium wurde der Range Rover ca. 400 kg leichter als sein Vorgänger. Der Range Rover Hybrid und der Range Rover Sport Hybrid werden von einem Hybridsystem mit einer Gesamtleistung von 246 kW (340 PS) angetrieben.
Der Elektromotor liefert 48 PS und einen Drehmoment von 170 Nm, den Rest leistet ein 3,0-Liter Turbodiesel mit sechs Zylindern. Die Systemleistung soll bei einem maximalen Drehmoment von 699 Nm liegen, so kann sich dann auch die Beschleunigung sehen lassen: In 6,9 Sekunden kann man von Null auf 100 km/h beschleunigen, der Range Rover Sport Hybrid braucht nur 6,7.

Der Verbrauch soll bei den beiden Dieselhybriden bei unter 6,5 l/100km liegen, der CO2-Ausstoß wird mit 169 g/km angegeben.

Als Stromspeicher dient eine Batterieeinheit (Lithium-Ionen Akkuzellen) mit 1,76 kWh Speichervermögen, dies klingt wenig und reicht für eine elektrische Fahrt von 1,6 Kilometern.

Jetzt kann man natürlich darüber diskutieren, wie sinnvoll so etwas ist. Bei dem Preis wird das Hybridauto nur von den Leuten gekauft werden, welche sich so einen Luxus leisten können. Aber gerade bei so einem Preis würde ich mir eine höhere elektrische Reichweite wünschen.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto BMW i3 wird seit November 2013 in Deutschland verkauft. Bildquelle: BMW AG

BMW i3 mit Range-Extender

Das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW AG

BMW i3

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.