Das Elektroauto BMW i3 kostet 34950 Euro

(22.07.2013)

Jetzt endlich steht der Preis für das Elektroauto BMW i3 fest, so beginnt der Listenpreis bei 34.950 Euro

Das Elektroauto BMW i3 wird gerade an der Solarladestation aufgeladen. Foto: Auto-Medienportal.Net/EIGHT
Das Elektroauto BMW i3 wird gerade an der Solarladestation aufgeladen.
Foto: Auto-Medienportal.Net/EIGHT

Das Elektroauto BMW i3 kommt etwa im November diesen Jahr auf den Markt und es wurde lange über den Preis spekuliert, nun hat der Autobauer endlich das Geheimnis gelüftet.

Für 34.950 Euro bekommt man das reine Elektroauto, wer sich die Version mit dem Range-Extender kaufen will, muss etwa 3.000 bis 4.000 Euro mehr bezahlen.

Ian Roberson (Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing BMW) sagt:

„Der BMW i3 kündigt eine neue Ära der individuellen Mobilität bei der BMW Group an. Wie jeder BMW zeichnet sich das neue Elektrofahrzeug durch eine hervorragende Produktsubstanz und pure Fahrfreude aus. Mit diesem zukunftsweisenden Fahrzeug und dem attraktiven Preis bieten wir unseren Kunden ein überzeugendes Angebot für die Elektromobilität.“

Wie es sich für einen BMW gehört, verfügt auch der i3 über einen Hinterradantrieb. Der Elektromotor befindet sich unter dem Kofferraumboden und leistet 170 PS und verfügt über einen Drehmoment von 250 Nm.
So kann man in unter vier Sekunden von 0 auf 60 km/h beschleunigen, die 100 km/h-Grenze erreicht man laut des bayrischen Autoherstellers nach weniger als acht Sekunden.

Die Lithium-Ionen Akkuzellen können an einer Schnellladestation in 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden (oder an einer Haushaltssteckdose in bis zu acht Stunden, wenn die Batterie voll aufgeladen ist, kann man bis zu 160 Kilometer weit fahren – mit dem Ranger-Extender erhöht sich die Reichweite auf etwa 300 Kilometer.

Das Elektromobil soll bei speziellen Händlern, sogenannten i-Agenten angeboten werden, bisher zählen dazu 33 Partner und 14 Neuzulassungen, welche das Elektroauto BMW i3 und das Plug-In Hybrdiauto BMW i8 anbieten werden.

Am 29. Juli 2013 wird das Elektrofahrzeug i3 zeitlich in New York, London und Peking der Öffentlichkeit via Youtube präsentiert.

Via: Automobilwoche.de

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Das Elektroauto BMW i3 kostet 34950 Euro

  • 22. Juli 2013 um 23:27
    Permalink

    So, dann lässt die Kaufprämie in Höhe von 5000 Euro ja nicht mehr lange auf sich warten.
    29950 Euro klingen eben besser als 34950 Euro. Da wird es dann auch für die prestige- und preisbewussten deutschen Lemminge interressant werden, einen völlig übermotorisierten Kleinwagen zu kaufen.

    Jetzt wird mir auch klar, warum BMW vor einigen Jahren diesen pseudogrünen Lobbyisten eingestellt hat.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 22.07.2013 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.