(23.01.2013)

Der Autohersteller PSA Peugeot Citroen hat sein Hybrid Air Fahrzeug präsentiert, im Gegensatz zum Elektroauto fährt es mit Luft statt Strom.

So wird das System im Hybrid Air Auto verbaut. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën

So wird das System im Hybrid Air Auto verbaut. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën

Bei dem Hybrid Air Auto ist der Verbrennungsmotor mit einem Druckantrieb kombiniert, so soll fast 50 Prozent des Sprits gespart werden. Der Vorteil ist, dass man hier auf die teuren Akkuzellen verzichten kann.

Bisher waren die Unternehmen PSA Peugeot Citroen und die Bosch AG in der Öffentlichkeit eher für ihre Bemühungen im Bereich der elektrisch angetriebenen Fahrzeuge bekannt. Das neue Antriebssystem kann laut Unternehmensangaben in herkömmliche Benzinfahrzeuge integriert werden. Statt in einer Batterieeinheit wird die Energie in einem Stickstoff-Druckluftspeicher gespeichert, dieser wird im Mitteltunnel zwischen den Vordersitzen entlang in das Fahrzeug eingebaut.

So wird das System im Hybrid Air Auto verbaut. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën

So wird das System im Hybrid Air Auto verbaut. Bildquelle: PSA Peugeot Citroën

Zusätzlich zu dem Verbrennungsmotor ist ein Hydraulikmotor und eine Hydraulikpumpe eingebaut, mit ihr wird beim Bremsvorgang oder bei Fahrten im hohen Geschwindigkeitsbereich Stickstoff in die Tanks komprimiert. Die Hydraulikeinheit kann aber auch als Motor eingesetzt werden, dies ist der Fall, wenn der Stickstoff aus dem Druckluftspeicher für den Antrieb genutzt wird.

Wie bei einem normalen Hybridauto mit Elektroantrieb gibt es auch beim Hybrid Air verschiedene Fahrmodi, so können entweder beide Systeme gleichzeitig das Fahrzeug antreiben, oder aber nur der Druckluftantrieb treibt das Auto an.

Bei dem aktuellen Citroën C3 soll der Verbrauch bei 2,9 Litern Benzin auf 100 km liegen und der CO2-Ausstoß bei 69 Gramm liegen. In den Innenstädten soll der Benzinverbrauch durch die Drucklufttechnik um 45 Prozent gesenkt und die Reichweite um 90 Prozent gegenüber traditionellen Antrieben gesteigert werden können.

Die ersten Fahrzeuge will PSA Peugeot Citroën in der Kompakt- und Mittelklasse ab 2016 mit Hybrid Air Antrieb anbieten.

Hier gibt es noch ein Video, welches das Hybrid Air System erläutert:

Via: Golem

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Citroen C-Zero

Citroën C-Zero

Passende Hersteller

Citroen

Citroën

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
PSA Peugeot Citroen stellt sein Luft-Hybrid Fahrzeug vor + Video, 4.2 out of 5 based on 6 ratings